Auf dem Weg zum Meister bei der Görner GmbH

Teil 7 - "Nass in Nass arbeiten"

Im praktischen Teil der Ausbildung und insgesamt in unseren Projekten bei der Görner GmbH arbeiten wir meistens mit zwei oder drei Malern im Team zusammen.

Auf dem Weg von der Maler-Ausbildung zum Meister bei der Görner GmbH
Denn so kann man "Nass in Nass arbeiten" und das braucht es in vielen Projekten, in denen die Farbe nicht richtig trocknen darf, bevor man wieder in diese hinein malt. Die Zusammensetzung der Teams unterscheidet sich auch meinst von Projekt zu Projekt, so dass es meistens spannend bleibt, mit wem und wo man an einem Tag arbeitet. Die Einteilung erfährt man meistens erst morgens um 6:30 Uhr beim Arbeitsbeginn bei uns in Dornburg.

Langeweile kommt damit so gut wie nie auf und insgesamt haben wir auch wirklich meistens interessante Projekte in denen ich mitarbeiten durfte. Und mehr noch: Mit jedem weiteren Ausbildungsmonat durfte ich auch mehr und mehr Arbeiten eigenständig ausführen und damit mehr Verantwortung übernehmen.

zurück

Görner GmbH
Stuckateure
Maler
Fachhandel
Hans-Harald-Grebe-Straße 1
65614 Beselich
Telefon: 06484 - 89079-0
Fax: 06484 - 89079-25
Öffnungszeiten
Mo. bis Fr. 8-18 Uhr
Sa. 8-13 Uhr
Newsletteranmeldung
Google+Görner GmbH auf FacebookMeisterbetriebDas Handwerk